Bauherr
Geobra Brandstätter GmbH & Co. KG

Planung
2003-2004

Ausführung
2005-2006

Das HOB-Center am Playmobil FunPark wurde als Indoorspiel- und Gastronomiebereich sowie als Tagungs- und Veranstaltungsgebäude konzipiert. Die Anforderungen an den Vorplatz waren dementsprechend vielfältig.

Auf die Besonderheit des Gebäudezugang im 1. Obergeschoss wurde mit einer aufwändigen Belagsgestaltung mit konzentrischen Kreisen aus dunklem und hellem gesägtem Granitpflaster reagiert, die den Besucher in die Mitte des Platzes zur  Treppenanlage und gläsernem Aufzugsturm leitet.

Die architektonische Gestaltung des Eingangsbereiches wird mit einem streng gefassten Brunnen mit Wasserkaskaden unterstützt den gleichzeitig den Blick auf dahinter liegende Technikbereiche und die Anlieferung verbirgt.

Geschwungene Sitzmauern leiten den Besucher zum HOB-Center oder im weiteren Verlauf zum Eingangsportal des FunParks.