Auslober/Bauherr
Sportamt Düsseldorf

Wettbewerb/Planung
2001 - 2004

Ausführung
Tennisanlage 2005
Schulsportanlage 2005
Bereich Clubhaus 2006

Kombinierte Schulsportanlage mit Tennisclub

Auf dem Gelände einer alten Schulsportanlage sollte der Tennisclub Gerresheim eine neue Heimstatt mit 6 Tennisfeldern und einem neuen Clubhaus erhalten. Das benachbarte Gymnasium wünschte optimale Sportstätten für den Sportunterricht. Im Rahmen einer Gesamtkonzeption konnten die Nutzungsansprüche so miteinander verflochten werden, dass auf der begrenzten Baufläche sämtliche Bedürfnisse abgedeckt werden konnten.

Die Schulsportanlage erhielt eine 6 bahnige 100 m Sprintstrecke in Kunststoffbelag. Des Weiteren wurden eine Weitsprunganlage, ein Basketballfeld und ein Kleinspielfeld 44.00 x 22.00 m, mit dem allwettertauglichen Kunststoffbelag hergestellt.

Im Mittelpunkt der Anlage wurde ein Kunstrasengroßspielfeld für die Ballsportarten Fußball und Hockey geschaffen.
Auf dem Kunstrasen wurde eine Linierung aufgebracht, die es Sportlern ermöglicht längere Ausdauerläufe durchzuführen.