Bauherr
Geobra Brandstätter GmbH & Co. KG

Planung
seit 1992

Ausführung
seit 1995

 

Der Spielwarenhersteller Playmobil hat an seinem Firmensitz in Zirndorf bei Nürnberg eine erlebnisreiche 9 ha große Spielanlage, den Playmobil FunPark realisiert.

Aktives Spielen und Erleben stehen im Mittelpunkt nicht das Bespielt werden, die Geister- oder Achterbahn.
Die Spielbereiche haben die wichtigsten Playmobil-Elemente zur Grundlage. Sie wurden in bespielbare Größe umgesetzt. Die Kinder schlüpfen in die Rolle der kleinen Figuren und können auf dem Piratenschiff Kapitän spielen, die Ritterburg erstürmen oder in der Goldmine nach Gold suchen.

Geht man über das Gelände, spürt man, wie die Kinder zwischen 5 - 14 Jahre, diesen Park und sein Konzept annehmen, wie sie spielerisch Erfahrungen sammeln am Burghang, auf dem Kletternetz, den Klettergriffwänden oder durch den Geheimgang die Burg erstürmen, im Piratenschiff hoch im Ausguck stehen, mit Flössen oder Fähren die Teiche befahren oder über Hänge- oder Tarzanbrücken Bäche überqueren.

Wasser steht im Mittelpunkt des Parks auch an den Wasserspielplätzen und Wasserspielbächen sowie an Sand- und Matschbereichen.